Suchen Sie Ihren idealen Urlaub und seien Sie immer aktuell informiert
Bungalow
Stellplatz
On-line VERFÜGBARKEIT
Bungalow Camping
Bis zum 20%
Rabatt an den
Bis zum 20%
Rabatt an den
  • a_motogp_misano_circuito_escursione_riccione_camping_romagna.jpg
  • b_pomodoro_sfera_pesaro_romagna_camping_village.jpg
  • ca_urbino_escursione_citta_arte_club_del_sole_romagna_camping.jpg
  • d_pesaro_escursione_riccione_villaggio_campeggio.jpg

Unsere Tipps, was in und um Riccione zu sehen

Entdecken Sie Riccione, Rimini, Gradara und San Marino Riccione vom International Camping Village



Die Ferien, die Sonne an den Stränden der Romagna, lokalen ... Riccione ist all dies und vieles mehr. Auch bietet die Stadt interessante künstlerische und kulturelle Interesse für die neugierigen Touristen und der Romagna Umgebung bietet viele interessante Ausflugsziele, von kleinen Dörfern auf den Hügeln, in die Römerzeit zurück, die viele Reliquien links, oder gehen Sie auf dem zwanzigsten Jahrhundert und der Neuzeit.
Die Riccione Camping Village bietet eine Reihe von Orten zu besuchen, wenn Sie den Strand zu verlassen, wollen die historischen, künstlerischen und kulturellen Gebiet zu entdecken.

Riccione



Lassen Sie uns von Riccione, eine moderne Stadt aus touristischer Sicht starten und nicht nur das, sondern es hat uralte Wurzeln, wie sie in der römischen belegt in der Open-Air-Ausgrabungsstätte in San Lorenzo in Strada sichtbar bleibt. Im Mittelalter geht es Riccione Unter der Familie Malatesta. Die Familie Agolanti, sie gebunden, er seinen Wohnsitz in der Stadt gebaut, ein Schloss restauriert und für Ausstellungen und Veranstaltungen genutzt. Sie können es von außen auf den Hügeln von Riccione bewundern und um im Park spazieren.
Am Ende des neunzehnten beginnt Riccione sich als Meer und Touristenort zu behaupten und in den zwanziger und dreißiger Jahren die Stadt zu boomen. Viele Familien der High Society sind hier ihre Sommerresidenzen gebaut, Villen und Landhäuser in der reizvollen Art Nouveau die noch intakt sind.
Die bekanntesten sind die Villa Lodi Fé, eine der ersten Villen in der Adria Villa, Villa Mussolini, kaufte von Benito Mussolini 1934 und seit zehn Jahren den Sitz seiner Ferien und Villa France schließlich mit seiner Jugendstil-Dekorationen, beherbergt heute die Galerie der modernen Kunst und modernes Design.
Ein Spaziergang zum Zentrum Sie alle Schönheiten der Stadt entdecken, bis sein Werk der modernen Kunst am Wasser vor kurzem modernisiert Sie den Brunnen zu bewundern ", um den regen Wald." Es ist eine echte Hommage an Wasser, seine Klänge und all seinen Farben: klar, wie ihre Jets, so blau wie das Meer hinaus, wie grüne Glassäulen von der Sonne Erzeugt magische Reflexionen geküsst.
Sie können alle interessanten Sehenswürdigkeiten von Riccione auf www.riccione.it entdecken.

Rimini



Der Bogen des Augustus, Eingang in die Stadt in der Römerzeit, die Brücke von Tiberius, zu den Szenen der Filme von Fellini an den Wänden der Häuser in Borgo San Giuliano Rimini gezogen ... ist das alles, eine Stadt, die heiratet seine antiken römischen Ursprungs mit seiner ganzen Geschichte der Moderne eines der wichtigsten touristischen Destinationen der Romagna zu schaffen.
Innerhalb von ein paar hundert Metern finden Sie den Chirurg, eine archäologische Stätte finden, die das Publikum in der römischen Haus von 200 A. D. zeigt Es gehörte zu einem Arzt, sehr interessant für das Kit "der Handelsobjekte" der Zeit in der Show, und nur wenige Gehminuten von dem Tempel malatestianischen, ein Renaissance-Juwel, das Sie mit seiner ursprünglichen Einrichtung der Wände in Erstaunen versetzen wird und den Kapellen innen.
Während Sie in der Mitte sind verpassen Sie nicht die Chance, den Platz der drei Märtyrer und Piazza Cavour, mit dem typischen "Fontana della Pigna" und den wichtigsten Gebäuden der Stadt an der Grenze zu diesen beiden Plätzen zu bewundern. Am Ende des Tages, vor der Rückkehr, können Sie einen Aperitif an einem der vielen angesagten Bars von Rimini, genießen voll den Geschmack der Ferien genießen!

Gradara



Gradara Schloss wurde von Dante in seiner Göttlichen Komödie unsterblich gemacht, denn das ist, wo die Geschichte Platz der unglücklichen Liebhaber nimmt Paolo und Francesca, aber durch die Hallen der Festung haben viele andere berühmte Familien wie malatestianischen, Della Rovere wechselten; auch der berühmte lebte Lucrezia Borgia dort seit einigen Jahren.
Sie können die Spuren dieser illustre Vergangenheit mit einem Besuch in der Burg zu entdecken, oder wählen Sie durch die Straßen des Dorfes zu wandern, perfekt erhalten, wo jeden Sommer viele Essen und Weinfeste und nicht, mittelalterliche Feste gibt es Ausstellungen der Falknerei und viel mehr (die vollständige Liste vor Ort Gradara Pro Loco).
Das Engagement in einladender und Erhaltung des kulturellen Erbes hat in Gradara die angesehene Orange Flagge des Touring Club kommen, die die Spitzenleistungen der kleinen Dörfer im Hinterland belohnt.

San Marino



Ein Besuch in San Marino ist ein notwendiger Schritt, wenn Sie im Urlaub an der Adria sind. Nur 20 km vom Meer ist die Atmosphäre ganz anders, Monte Titano und dominiert die Landschaft. San Marino, auf seiner Spitze, ist die Hauptstadt der ältesten Republik der Welt, die in einem Dorf seinen Besuchern begrüßt noch, wo die Zeit Stillstand zu sein scheint. Ein Spaziergang durch die Straßen und spüren Sie die mittelalterliche Atmosphäre einer wunderbaren Stadt, die die ganze Familie begeistern wird.
Neuigkeit 2019
Restaurant und Pizzeria
Lassen Sie sich verwöhnen!
Golden -50%
Die besten Mobilheim
Angebote der Saison

Legambiente Natura & Turismo TripAdvisor Certificato di Eccellenza 2015

X
Verfügbarkeit überprüfen
Bungalow/Camping?
Erwach. (10+)
Kinder (2-10)
Babies (0-2)
Erwach. (10+)
Senior (65+)
Kinder (5-9,99)
Babies (0-4,99)
Haustiere
Von
bis